Lesezeit: 6 Minuten

Sie wollen ein Baumhaus bauen – Wir erklären welche Schraube für Ihr Projekt die richtige ist und zeigen das passende Zubehör.

In unserem Onlineshop stehen Ihnen 4 Schraubenmodelle zur Auswahl:

Unsere Baumhausschrauben “GTS AllstarTop und Friend“, und eine kleinere Sicherungsschraube, die “Safety“. Jede Schraube hat einen bestimmten Einsatzbereich.

GTS ALLSTAR:

Am häufigsten verwenden wir die GTS Allstar (ca. 90%) – sie steht für maximale Lastaufnahme, Sicherheit und Stabilität, und lässt sich einfach in jedem Baum montieren. Sie kann vertikale Lasten von 2,5 – 4,5 Tonnen tragen. Durch den großen Zylinder ist sie auch gut horizontal belastbar. Horizontale – also seitliche – Belastung entsteht z.B. bei Windschwankungen oder Zugbelastung durch Hängebrücken.

Sie wollen die ultimative Belastbarkeit? In Kombination mit einer Seilsicherung von oben haben wir in Hartholz vertikale Belastungen von bis zu 8 Tonnen erzielt! Unterstützt man die Konstruktion noch von unten mit einer Abstrebung, so sind Belastungen jenseits der 8 Tonnen möglich!

GTS TOP:

Unsere neue entwickelte GTS Top ist vor allem für vertikale Belastung bei kleinen Stammdurchmessern gedacht. Auch sie bewältigt in Hartholz Belastungen um 4,0 Tonnen! Der große Vorteil: Kein Zylinder – geringe Verletzung – kinderleichte Montage – der Baum dankt – das Volk jubelt!

GTS FRIEND:

Die GTS Friend ist primär zur Lagesicherung gedacht und unterstützt die größeren Schrauben, welche die Hauptlast tragen; sie ist ein baum-, kraft-, und budgetschonender Helfer und kommt zum Einsatz:

  • wenn kleine Belastungen auftreten (<1000kg)
  • bei Dreieckskonstruktionen als untere Schraube (mit V-Bracket und 45°-Diamond Bracket)
  • bei Miniplattformen, Stützkonstruktionen, Treppen, Brücken, …
  • bei sehr kleinem Stammdurchmesser (da weniger Gewebe verletzt wird)

GTS SAFETY:

Die GTS Safety hat zwei Einsatzbereiche:

1. Zur Verstärkung der GTS Allstar in Kombination mit dem Cable Support System

2. Zur Lagesicherung der Plattform (Kippen, Wackeln) & zum Abhängen kleiner Lasten (< 500 kg)

Die Belastbarkeit der Schrauben hängt von folgenden Faktoren ab:

  • ⌂  Baumart (allgemein, siehe hier)
  • ⌂  Individuelle Baumeigenschaften (Wuchsform, Festigkeit, Alter)
  • ⌂  Lokale Holzqualität (an Stelle von Bohrung)
  • ⌂  Hebelarm (wo wird die Schraube belastet)
  • ⌂  Belastungsart (statisch, ruckhaft oder schwingend)
  • ⌂  Qualität & Präzision der Montage

Es ist schwer genaue Aussagen bezüglich der Belastbarkeit zu treffen, da es sich um lebende Bäume mit völlig individuellen Eigenschaften handelt, und nicht um genormtes und geprüftes Bauholz.

Folgende Belastungswerte dienen daher nur als Orientierung – es sollte stets mit einem Sicherheitsfaktor >2 gerechnet werden, d.h. statt 4 Tonnen Belastung (Durchschnittswert unserer Tests) sollte die GTS Allstar nur mit 2 Tonnen vertikal belastet werden.

Neben den Holzeigenschaften hat vor allem der Hebelarm großen Einfluss auf die Tragfähigkeit der Schrauben; der Hebelarm ist die Entfernung von der Rinde zum Auflagepunkt des Auflagers. Folgendes Bild veranschaulicht: je größer der Hebelarm, desto geringer die Tragfähigkeit der Schrauben. Distanzringe helfen die Bewegung des Auflagers einzuschränken.

Die GTS Safety dient als Rücksicherung für die großen GTS Schrauben. Eingesetzt wird sie meist, um die GTS Allstar zu verstärken und somit das absolute Maximum an Stabilität zu garantieren. Sicherungs- und Baumhausschraube werden über ein Stahlseil miteinander verbunden.

Die Seilsicherung kann sowohl innerhalb des Auflagers “Cable System Inside”, sowie außerhalb “Cable System Outside” angebracht werden. Mehr dazu erfahren Sie auf der Produktseite.

Möchten Sie Ihr Baumhaus ausbauen, oder bemerken dass eine Schraube an ihre statischen Grenzen gerät, dann kann die Seilsicherung auch problemlos nachträglich angebracht werden.

Die Seilsicherung eignet sich auch hervorragend, um die Plattform seitlich abzuhängen, und vor dem Abkippen und Wackeln zu bewahren.

Seilsicherung / Backup für Baumhausschrauben

Auflager:

Zur Befestigung der Trägerbalken auf der Schraube benötigen Sie ein passendes Auflager. Die Auflager werden einfach auf den Schaft der GTS aufgeschoben und halten den Trägerbalken an Ort und Stelle. Zum Einsatz kommt es bei einzelnen Bäumen und Dreieckskonstruktionen. Baut man in mehreren Bäumen, so müssen sich die Bäume unabhängig voneinander bewegen bzw. “im Wind tanzen” können. Hierzu befestigt man am massivsten Baum Festlager, und an den anderen bewegliche Auflager.

Festlager – Static Support:

Das Festlager ist der Fixpunkt und sollte absolut unverschieblich sein, dazu benötigen sie Distanzringe.

Bewegliches Auflager – Sliding Support:

Bewegliche Auflager geben den Bäumen Bewegungsspielraum, sodass sie im Wind unabhängig schwingen können. Das ist sehr wichtig: Einerseits werden so Zwangsspannungen verhindert; andererseits erkennen Bäume anhand ihrer Bewegung an welchen Stellen sie gezielt Holz anbauen müssen, um die neue Belastung des Baumhauses schneller kompensieren zu können.

Distanzringe:

Distanzringe sind kleine Metallringe (10 bzw. 40 mm lang) welche auf den Schaft der Schraube geschoben werden. Mit den Ringen bestimmt man die exakte Position der Auflager, deren Spielraum und Abstand zum Baum. Besonders geeignet für die Positionierung des Festlagers.

Das Stützdreieck ist ein beliebtes Konstruktionselement. Statt zwei Schrauben gegenüber liegend in den Stamm zu setzen, baut man eine Dreieckskonstruktion mit zwei untereinander liegenden Schrauben. Daraus ergeben sich folgende Vorteile:

    • Das Dreieck ist in sich ausgesteift und kann nicht kippen.
    • Das Dreieck kann frei dimensioniert werden. Je gößer desto stabiler.
    • Die Plattform liegt oben auf dem Dreieck auf und kann weit außen befestigt werden.
    • Untereinander liegende Schrauben haben den Vorteil, dass weniger Wasser- und Nährstoffleitungen verletzt werden (Gefäße verlaufen vertikal)

V-Bracket:

Die V-Bracket ist gedacht für kleinere Konstruktionen, der variable Winkel gibt viel Spielraum und Gestaltungsmöglichkeiten.

45°-Diamond-Bracket:

Die 45°-Diamond-Bracket ist für große Dreiecke und schwere Lasten gedacht, die Streben haben einen festen Winkel von 45°. Die geschlossene Rückwand ermöglicht es, nach vorne auskragende Balken fest zu halten, wodurch noch größere Plattformen möglich sind.

Der Tree Strut Connector ist ein unterstützendes Bauteil, vergleichbar mit der Seilsicherung, nur dass er unterhalb der Plattform angebracht wird. Er kann leicht nachträglich eingebaut werden und verhindert z.B. das Abkippen und Wackeln weit auskragender Plattformen.

Weitere interessante Artikel

Unsere Dienstleistungen
Versandservice
  • "GRATIS VERSAND in EU bei Bestellungen >1000€"
  • "30-Tage Geld zurück Garantie"
  • "Lieferzeit < 14 Tage (GER, AT) & < 21 Tage (EU)"
  • "Weitere Versandinfos finden Sie hier"
Made in Germany
Als lokaler Familienbetrieb legen wir Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit Herstellern und Lieferanten - Unsere Philosophie: Höchste Qualität, kurze Lieferwege und persönlicher Kontakt!
Sichere Bezahlung
Durch Integration von Stripe, AmazonPay, PayPal und ApplePay ist unser Bezahlsystem auf dem höchsten Sicherheitsstandard
Kontaktieren Sie uns
Egal ob Fragen zu unseren Produkten oder zu Ihrem privaten Baumhausprojekt - Wir helfen Ihnen gerne: info@thetreehouse.shop
Copyright © 2018 - TheTreehouse.Shop  - All rights reserved.