Du bist hier: Home | Anleitung: Baumhaus bauen | Wie viel kostet ein Baumhaus?

Die große Frage: Wieviel kostet eigentlich ein Baumhaus? Soll ich es selber bauen oder besser von einem Profi bauen lassen?

1. Kosten für die Befestigung

Der Schlüssel in die wunderbare Welt der Baumhäuser ist die richtige Befestigungstechnik.

Folgende Tabelle schafft einen groben Überblick:

Befestigungs Methode (eine Einheit)EinzelteileKosten / Stk.
Einbetonierte StützeHolzstütze + Pfostenschuh + Beton70 – 200 €
SeilabhängungBaumschlaufe + Stahlseil + Wantenspanner + Ringmutter100 – 300 €
ManschetteStahlring (Sonderanfertigung von Schlosser)200 – 500 €
Baumhaus-SchraubeBaumhaus-Schraube + Auflager200 – 400 €

 

Je nachdem wie viele Befestigungspunkte dein Baumhaus hat, müssen diese Kosten addiert werden, z.B. Dein Baumhaus soll von zwei Bäumen getragen werden, dann benötigst du in der Regel 4 Baumhaus-Schrauben + Zubehör:

4 x 350 € = 1.400 € nur für die professionelle Befestigung mit Baumschrauben

2. Sonstige Materialkosten – Neu oder gebraucht

Gebraucht:

Ein charmantes Abenteuerbaumhaus/Bretterverschlag kann sehr günstig sein:

  • Du verwendest gebrauchte Materialien, wie z.B. Altholz, Fenster und Türen von Sanierungs- oder Abrissarbeiten, Schrauben und Nägel aus Opas Werkstattkiste.
  • Du hast bereits eine gut bestückte Werkstatt und borgst dir das fehlende Werkzeug bei Freunden.
  • Du würzt das Ganze mit Kreativität und Improvisationstalent.

 

Minimale Materialkosten für ein „Pippi Langstrumpf Baumhaus“: 700 – 1.500€

Unser Tipp: Suche auf Online-Plattformen wie „ebay Kleinanzeigen“, „Quoka“ oder „shpock“; oder poste in sozialen Netzwerken dass du Baumaterial für dein Baumhaus brauchst… du wirst überrascht sein, wie viele schöne Dinge dort zu finden sind!

Allerdings brauchst du dafür viel Zeit und Geduld.

 

Neu:

Willst du neues Baumaterial kaufen, sind nach oben preislich wie immer keine Grenzen gesetzt.

Hier einige Preise für Qualitätsware:

  • Kleines Fenster aus Holz (doppelt verglast vom Schreiner): > 250 €
  • Holztür mit hochwertigen Beschlägen: > 350 €
  • Dachfenster zum Öffnen: > 400 €
  • Schindeldach, dreilagig, mit Lattung, ca. 10 m²: > 800 €
  • Holzbretter, gehobelt, Lärche, 1 m³: > 500 € + 10-20 % Verschnitt!
  • Wendeltreppe, 180°: > 1.500 €

Hinzu kommt eine Menge Kleinzeug:

Edelstahlschrauben, Seile, Leisten, Folien, Tape, Lampen, Kabel, Beschläge, Insektenschutz, Inneneinrichtung, …

Plus Werkzeug und Verschleiß:

Schleifpapier, Sägeblätter, Bits, Messgeräte, Gerätewartung, …

Diese versteckten Zusatzkosten können auch schnell > 400 € werden.

 

Ein normales, bewohnbares DIY-Baumhaus mit neuen Materialien läppert sich schnell auf 7.000 – 15.000 € (reine Materialkosten, ohne Arbeitszeit)

3. Selber bauen oder bauen lassen?

Do It Yourself!

Vor meiner Ausbildung als Zimmermann habe ich mein erstes eigenes Stelzenhaus gebaut. Bei diesem Projekt hatte ich mir alles selber beigebracht und erarbeitet: von der Planung, über den Umgang mit den Maschinen bis zum Austüfteln von Details war das Neuland für mich.

Da ich schon immer gerne gebastelt und gewerkelt habe, bin ich bei diesem Hausbauprojekt total aufgegangen. Familie, Freunde und Nachbarn halfen mir mit Rat und Tat, und so stand nach ca. 5 Monaten das fertig eingerichtete Haus im Garten.

  • Kosten Stelzenhaus DIY: 20 m², 2/3 neues Baumaterial, gebrauchte Fenster: 4.000 €
  • Bauzeit Stelzenhaus DIY: ca. 5 Monate entspanntes und lustiges Arbeiten

 

Von Profis bauen lassen:

Mittlerweile arbeite ich seit über 5 Jahren als gelernter Baumhausbauer bei Baumbaron GmbH; wir haben alles erdenkliche Werkzeug, präzise Maschinen und große Materiallager, wir arbeiten mit 3D-Plänen und sind ein absolut eingespieltes Team. Als professionelle Baumkletterer können wir in Höhen vordringen die ohne Spezialwerkzeug nur schwer erreichbar sind.

Handwerkskunst und Qualität haben ihren Preis, dafür spart du dir sehr viel Zeit und bekommst ein Traum-Baumhaus ganz nach deinen Wünschen!

  • Kosten für gleiches Stelzenhaus vom Profi: mit neuen Fenstern, verglaster Schiebetür, super gedämmt: 20.000 – 30.000 €
  • Bauzeit Stelzenhaus Profi2-3 Wochen planen & vorfertigen + 2-5 Tage aufstellen

 

Meine persönliche Empfehlung:

Wer sich Zeit nehmen kann, handwerklich geschickt ist und ein paar nette Helfer hat, dem lege ich ans Herz das Baumhaus selber zu bauen. Es ist eine unglaublich schöne und befriedigende Erfahrung mit seinen Händen ein kleines Häuschen zu bauen – eine ganz persönliche Ruheoase zu schaffen, ganz nach den eigenen Wünschen… egal wie lang es dauert.

4. Wie lange hält ein Baumhaus?

Die Lebensdauer eines Baumhauses hängt von mehreren Faktoren ab:

  1. Bauqualität (Güte der verwendeten Materialien, Detailausbildung, Dachaufbau,…)
  2. Dachneigung, – Überstand und – Deckung
  3. Baum (vital vs. morsch)
  4. Exposition und Klima (viel Schatten, Niederschlag, Luftfeuchte, Stürme, …)
  5. Benutzung und Wartung

Ein gut gebautes Baumhaus ist vergleichbar mit einer Berghütte oder ein Bootshaus. Fachgerecht montiert und unter normalen Umständen halten Baumhäuser mindestens 20 Jahre! Dann müssen eventuell Kleinigkeiten nachgebessert werden, z.B. Dachdeckung (Schindeln) oder einzelne stark bewitterte Bodendielen.

Was wenn der Baum eingeht?

Sollte aus irgendeinem Grund der Baum schwächeln, kann man das existierende Baumhaus jederzeit auf Stelzen stellen – so kann der Baum in Ruhe alt werden, und das Haus bleibt für alle Ewigkeit stehen.

5. Weitere Praxisbeispiele – Kosten und Bauzeit

Für eine bessere Einschätzung von Kosten und Bauzeit, stellen wir drei unserer Baumhausprojekte vom unserer Profi-Baumhaus-Zimmerei Baumbaron vor:

 

Kinderspielhaus 10 m²

  • Ungedämmt
  • Bitumenschindeln
  • Neues Holz
  • Plexiglasfenster
  • 2-3 Wochen
  • ca. 10.000 – 20.000€

„Hexenhaus“ 15 m²

  • Stelzenhaus
  • Voll gedämmt
  • Qualitätsfenster
  • Wendeltreppe
  • Runde Terrasse
  • Altholzschalung
  • Zederschindeln
  • 3-4 Wochen
  • ca. 23.000 – 35.000€

Zwei stöckiges Luxus-Baumhaus 40 m²

  • „Echtes“ Baumhaus
  • Voll gedämmt
  • Schreiner Fenster doppelt verglast
  • Altholzschalung
  • 2 Etagen
  • 2 Plattformen
  • Wendeltreppe
  • Hängebrücke
  • Feuerwehrrutschstange
  • Edelstahlrutsche
  • Kletternetz
  • Flying Fox
  • 6-8 Wochen
  • ca. 75.000 – 200.000€

BAUMHAUS SCHRAUBEN

SCHRAUBEN ZUBEHÖR

BAUMHAUS SETS

SEILE

WERKZEUG

BEFESTIGUNGS – METHODEN

GERMAN TREEHOUSE SCREW – DIE BAUMHAUSSCHRAUBE

UNSERE PRODUKTE – ÜBERSICHT

WELCHER BAUM EIGNET SICH AM BESTEN?

SIND SCHRAUBEN SCHÄDLICH?

HOW TO: PLATTFORM & UNTERKONSTRUKTION

BAURECHT UND GENEHMIGUNG

HOW TO: PLANUNG UND BAU EINES BAUMHAUSES

WAS KOSTET EIN BAUMHAUS?

WIE GROß DARF MEIN BAUMHAUS WERDEN?

WIR SIND: THE TREEHOUSE SHOP

MADE IN GERMANY

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

BLOG

MONTAGE ANLEITUNGEN

FAQ

DEINE FRAGE AN UNS

WIR BAUEN DEIN BAUMHAUS!

0