Monatgeanleitung für Dreieckskonstruktionen mit "V-Bracket" und "45°-Diamond Bracket"

Allgemeine Konstruktionshinweise

  • Breite der Kanthölzer: 7 bis 12cm
  • vertikaler Schraubenabstand mind. 1,3m
  • je größer das Dreieck, desto stabiler
  • je spitzer der untere Dreieckswinkel, desto mehr Last wird vertikal abgetragen
  • Achtung bei starker Krümmung und in Nähe vom Stammfuß!
  • Schrauben sollte nicht zu weit außen belastet werden
  • Holzdreieck samt V-Bracket am besten am Boden vorfertigen

Werkzeugliste

  • “V-Bracket” bzw. “45°-Diamond Bracket”
  • Festlager für oberen Querbalken
  • Distanzringe 3-4 Sets
  • 2 x GTS + Mutter + Schmiere für Feingewinde
  • Starke Bohrmaschine für Montage der Schrauben
  • Schlangenbohrer 36mm
  • Forstnerbohrer mit Führungszapfen
  • Umschaltknarre 1″ + 46mm Nuss
  • Lange Wasserwaage für Dreieckskonstruktion
  • Kurze Wasserwaage für Montage GTS

Vorbereitung

Legen Sie die gewünschte Position der oberen Schraube fest und markieren diese z.B. mit einer Holzschraube. Kontrollieren Sie die exakte Übereinstimmung mit den anderen Schrauben:

  • stimmt die Ausrichtung?
  • exakte Höhe von Schrauben incl. Auflager und Holzbalken!
  • passt das Dreieck senkrecht und mittig an die gewünschte Stelle (Achtung bei Wölbungen am Stamm, bei krummen Baum, in Stammfußnähe, bei dicken Ästen, etc.)

Nach unserer Erfahrung ist es wesentlich einfacher, die Dreieckskonstruktion am Boden vorzufertigen:

  • Legen Sie die Größe und Form des Dreiecks fest und prüfen Sie, ob es an die gewünschte Stelle im Baum passt.
  • Schrauben Sie das Dreieck samt V-Bracket am Boden zusammen (ebene Unterlage ist vorteilhaft) – das Festlager noch nicht montieren!

Montage im Baum

  1. Montieren Sie zuerst die obere GTS samt Festlager und Distanzringen.
  2. Setzen Sie die vorgefertigte Dreieckskonstruktion auf das Festlager, richten sie mit einer Wasserwaage horizontal und vertikal aus. Achten Sie auch auf die korrekte Lage bezüglich der Plattform. Ist alles in Ordnung fixieren Sie das Festlager leicht mit zwei Schrauben am Holzbalken. Unter Umständen muss das Festlager später nochmal neu ausgerichtet werden.
  3. Kontrollieren Sie nun die Position für das Bohrloch der unteren GTS (V-Bracket). Diese sollte möglichst mittig und vertikal unter der oberen Schraube im Baum sitzen. Gegebenenfalls verschieben Sie die gesamte Dreieckskonstruktion ein wenig auf dem Festlager.
  4. Ist alles perfekt ausgerichtet, markieren Sie das untere Schraubenloch der V-Bracket und die genaue Position des oberen Festlagers am Holzbalken.
  5. Schwenken Sie die Dreieckskonstruktion beiseite und bohren das untere Loch vor. Achtens Sie darauf, dass beide Schraubenschäfte exakt in die gleiche Richtung zeigen und waagrecht sind.
  6. Drehen Sie die untere GTS ein und lösen Sie danach erneut die Mutter (davor unbedingt Feingewinde einfetten). Schieben Sie die V-Bracket, ggf. mit Distanzringen, auf den Schaft.
  7. Befestigen Sie die Mutter und kontrollieren ein letztes Mal die perfekt Ausrichtung des Dreiecks.
  8. Befestigen Sie das Festlager und alle restlichen Schrauben!
Copyright © 2018 - TheTreehouse.Shop  - All rights reserved.
Language »